Ich will nicht Magix, ich will pinnacle!

Hier können Sie sich zu verschiedenen TV-Karten und Aufnahmesoftware austauschen.
Antworten
Rainer Mickelat
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2005, 23:34

Ich will nicht Magix, ich will pinnacle!

Beitrag von Rainer Mickelat » 25.02.2005, 23:43

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir von Magix die Software "Filme aud CD & DVD" gekauft. Das Dumme ist nun, das der integrierte Videorekorder bei TVgenial automatisch die Schnittstelleneinstellung auf Magix verändert, wobei ich doch unbedingt die Schnittstelle von Pinnacle eingestellt haben will!!!
Also: Wie kann ich auf Magix die Filme schneiden, die ich über die Pinnacle-Schnittstelle aufgenommen habe? Wie schaffe ich es, dass TVgenial nicht die Schnittstelle umstellt?

Vielen Dank für eine etwaige Antwort

Rainer

Gebby
Beiträge: 2049
Registriert: 16.06.2002, 15:49
Wohnort: Neusechsland

Beitrag von Gebby » 26.02.2005, 00:53

Hat wirklich TVgenial die Schnittstelle umgestelt, was ich bezweifle, oder hat Magix bei der Installation die Schnittstelle verändert? Was passiert, wenn du in TVgenial die Schnittstelle zurückstellst? Bleibt sie dann auf Pinnacle? Was passiert dann, wenn du die Magixsoftware startest? Wird dann erst die Schnittstelle umgestellt?

ArnF
Beiträge: 3553
Registriert: 16.10.2001, 20:51
Wohnort: Schwaigern, Deutschland

Beitrag von ArnF » 26.02.2005, 01:56

Da ich selber kein Magix oder Pinnacle habe kann ich nur berichten, was andere schon hier im Forum gepostet haben. Die Magix Software stellt jedes Mal beim Start die Aufnahmestelle von TVgenial auf sich selbst. So ist es wohl nur sehr schwer möglich eine andere Schnittstelle zu verwenden. Mir ist noch keine dauerhafte Möglichkeit eingefallen das zu unterbinden.
Schuld daran ist aber nicht TVgenial sondern Magix.
Computer lösen Probleme, die es ohne sie überhaupt nicht geben würde.

Rainer Mickelat
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2005, 23:34

Ich will nicht Magix, sondern pinnacle II

Beitrag von Rainer Mickelat » 26.02.2005, 10:10

Hallo Gebby,

die Schnittstelle wird bei der Installation von Magix in TVgenial verändert; aber auch wenn ich sie in den Optionen zurückstelle auf pinnacle ist sie bei der nächsten Sendung, die ich programmiere, wieder da. :?

Hallo ArnF - es geht ja nicht um eine Schuldfrage, sondern nur um die Frage, wie man dieses Problem lösen kann--- :)

Gebby
Beiträge: 2049
Registriert: 16.06.2002, 15:49
Wohnort: Neusechsland

Beitrag von Gebby » 26.02.2005, 14:40

Nur eine Vermutung :!: Weiß nicht obs so ist und klappt.
Magix muss wohl um die Schnittstelle zu ändern die config.dat von TVgenial ändern. Probier mal aus deine Pinnacle-Schnittstelle einzustellen und diese DAT dann einen Schreibschutz zu verpassen. Dann teste mal ob sie sich noch verstellt.
Aber wenns geht bedenke, das du jede Änderung in den Optionen von TVgenial dann nicht dauerhaft hast. Du müßtest dann jedes mal den Schreibschutz kurz deaktivieren. Lass uns mal wissen obs klappt.

MfG

ArnF
Beiträge: 3553
Registriert: 16.10.2001, 20:51
Wohnort: Schwaigern, Deutschland

Beitrag von ArnF » 27.02.2005, 02:31

@Gebby: Das würde gehen, wenn diese Optionen auch in der config.dat wären. Die Optionen für die Aufnahmeschnittstelle sind in der Registry gespeichert. Natürlich könnte man auch hier entsprechende Rechte vergeben. Das wäre aber gewiss nichts dauerhaftes und hätte wohl auch andere negative Auswirkungen (kein Speichern von Fensterpositionen,...).

Mit der Schuldzuweisung meinte ich nur, dass du dich vielleicht an den Magix-Support wenden sollst. Am Problem kann TVgenial nicht viel ändern.
Computer lösen Probleme, die es ohne sie überhaupt nicht geben würde.

dosenfleisch
Beiträge: 34
Registriert: 09.07.2004, 15:25

Beitrag von dosenfleisch » 27.02.2005, 09:17

du könntest magix aus einer batch-datei heraus starten, welche nach einigen sekunden den reg-key wieder auf pinnacle umschreibt.

so z.b.

start c:\programme\magix\magix.exe 'startet magix
ping -n 5 127.0.0.1 >null 'pause 5 sekunden
start pinnacle.reg 'schreibt den wert in die registry
start sendkeys.vbs 'drückt die beiden folgenden dialoge weg


ist nicht schön, löst aber das problem.
den inhalt der sendkeys schreib ich dir auch, wenn du magst.
und mit "hidethis" läuft das alles nahezu unbemerkt ab.

dosenfleisch
Beiträge: 34
Registriert: 09.07.2004, 15:25

Beitrag von dosenfleisch » 01.03.2005, 10:17

mit smartrun kannst du bei magix-start den reg-key für pinnacle wiederherstellen lassen.

http://home.arcor.de/mschierlm/smsoft/smsoft-de.htm

Admin
Administrator
Beiträge: 5419
Registriert: 31.08.2001, 23:00
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Admin » 19.07.2005, 17:35

Das Problem sollte in den neuen Versionen von Magix behoben sein, aber einer unserer Nutzer hat uns diesen Workaround für alte Versionen gemailt:

#####################
Vorgehensweise:
Mit einem Texteditor ein Textfile mit folgendem Inhalt erstellen (ohne << und >>) << REGEDIT4

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Magix\Common\VideoRecorder]
"TVgenialScript"="C:\\Programme\\ChrisTV\\ChrisTV_genial.txt"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Magix\Common\VideoRecorder\TVgenialScript]
"TVgenialScript"="C:\\Programme\\ChrisTV\\ChrisTV_genial.txt"
>>

Datei mit beliebigem Namen, aber mit der Änderung ".REG" speichern. Eine Verknüpfung auf dem Desktop erleichtert das Starten.

WICHTIG: bei Änderungen im Pfad auf die doppelten "\\" achten!!

Damit bleibt zwar die Magix-TV Schnittstelle stehen, aber die Daten landen da, wo sie hinsollen. Als gewünschte Schnittstelle (hier ChrisTV) lässt sich bestimmt auch eine Andere eintragen.
##############

Manfred Bianchi

Magix trägt sich als Aufnahmeschnittstelle ein LÖSUNG!!

Beitrag von Manfred Bianchi » 25.07.2005, 17:59

:lol: Ich habe das Problem endlich gelöst! :lol:
Meine Konfiguration:
TV-Aufnahmeprogramm: Chris-TV 4.50 (Schnittstelle "Skript für unbekanntes Gerät")
Videobearbeitung mit : Magix Video deLuxe 2005 PLUS

Problem:
:twisted: Magix trägt sich selbständig nach jedem Start als Aufnahmeschnittstelle (MAGIXTV/Videorecorder) in TVGenial ein.

Nach vielen Versuchen (Änderung der Registry über .REG-Datei, Änderung der videodluxe.ini ...) habe ich
die Lösung:
Das Skript von Magix (je nach Installationsordner) (C:\MAGIX\Video_deLuxe_2005_PLUS\Bitmaps\Default\TVgenial.log)
durch das von ChrisTV
(C:\Programme\ChrisTV\ChrisTV_genial.txt) ersetzen. !!!alte "TVgenial.log" zur Sicherheit vorher sichern !!!
Unter dem Namen "TVgenial.log" im MAGIX-Verzeichnis speichern und mit Schreibschutz versehen (sonst überschreibt MAGIX immer wieder).

Bei mir funktioniert es prima!
Jetzt trägt sich zwar immer noch Magix als Schnittstelle ein, nutzt aber die im Skript gemachten Einstellungen. (vor "ernsthaften" Aufnahmen bitte testen)

Diese Vorgehensweise sollte auch für andere Aufnahmeskrips gelten

Antworten